Samstag, 9. März 2013

Hungrig durch Japan: Obento (selbstgemacht)

In Deutschland bekommen die Schulkinder ihr Butterbrot mit (zumindest in den guten alten Zeiten, mittlerweile sehe ich häufig Süßigkeiten und COLA!), in Japan ein Obento! Man könnte auch Bento sagen, aber das "O" setzt man als Höflichkeitszusatz davor. Und da in Japan gilt: "Bitte recht freundlich, bitte recht höflich!" direkt das "O" dazulernen! =)

Obento

Meine Gastmama ist eine Übermutter und ist sehr fürsorglich. Ich habe mich sofort Wohl gefühlt. Und obwohl ich mittlerweile 24 bin bekomme ich morgens mein Obento mit auf die Arbeit. 

Ein Obento besteht aus diversen Dingen. Wichtig ist, dass es ansprechend aussieht und diverse Farben beinhaltet. Schmecken muss es natürlich auch. ;-)
Obento ist sehr viel aufwändiger als ein Butterbrot. Meine Gastmama steht dafür extra mit mir um 5 auf und stellt sich in die Küche, um die kleinen Kostbarkeiten für mich und meinen Gastbruder zuzubereiten. Als ich ihr versucht habe zu erklären, dass die Obentos wirklich lecker, aber einfach zu aufwendig sind und ich mich auch mit Brot oder simplen Reis begnügen würde wurde das direkt abgewimmelt.

Allerdings sind meine Obentos noch relativ simpel. Man kann daraus eine echte Kunst machen: 





(http://media.tumblr.com/tumblr_lh4slqJeFW1qfm0rm.jpg) 
(http://media-cache-ec4.pinterest.com/192x/ff/97/d6/ff97d6fe2807e37362afb1d8de0f8634.jpg)


Ich zeige euch aber nun ein paar meiner Bentoboxen. Zu den länglichen Kästen habe ich zudem immer noch zwei Onigiri dabei.


















Und so sieht das Ganze dann fertig gepackt aus: 


Natürlich kommen die Einezlteile dann in das rosa Säckchen links. Außen ist der hübsche Stoff und innen ein abwaschbares Material, falls mal etwas auslaufen sollte. 

Obentos sind wirklich toll, weil man ganz verschiedene Dinge darin hat und man sicher immer aufs Essen freut. So bekommen die japanischen Mütter übrigens auch ihre Kinder dazu die unbeliebten Dinge zu essen... =)

Lust bekommen selbst ein Obento zu machen? Du kannst alles  hinein tun, was du magst! Auch deutsche Leckereien sind erlaubt. Und du brauchst auch keine extra Obentobox, eine Tupperdose reicht völlig

Ich würde mich sehr über Bilder von eigenen Obento Kreationen freuen! =D

Eure Kirschblütenfee  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen