Montag, 18. März 2013

Durstig durch Japan: Fotolovestory

Da ich mittlerweile so viele Fotos vom Essen & Trinken geschossen habe, kann ich gar nicht zu jedem Essen einen Eintrag schreiben. So viel Zeit habe ich hier nicht. =)

Deswegen:

Durstig durch Japan: Fotolovestory


Nein, ich werde mir nun keine merkwürdige Geschichte zu jedem Bild ausdenken! Es geht einfach darum, dass ich euch nun all die Getränke zeige, die ich bis jetzt getrunken habe und lecker finde. Es kommt aber auch ein kurzes Beispiel dafür, wie manchmal eine hübsche Verpackung in die Irre leiten kann...

"Säfte"

Die Gänsefüßchen sind wichtig! Saft und Limo geht hier direkt ineinander über und meist hat man eine Saft-Limo Mischung.  Das erste Päckchen ist allerdings echter Pfirsichsaft. Lecker!







Mein Favorit: Links die Flasche mit einer für mich nicht ersichtlichen Inhaltsangabe. Drauf steht "mikan" mikan heißt im Japanischen aber nicht nur Mandarine, sondern auch Orange und generell Zitrusfrüchte. Es hat nämlich nicht nur nach Orange geschmeckt. Ich vermute Mandarine darin und das Kanji (Zeichen) vor mikan verrät, dass Wasser mit drinnen ist. Zucker mit Sicherheit auch! Aber sooooowas von lecker!!! =D


Tee:

 Ob grüner Tee, Mate Tee, Kirschblütentee oder undefinierbarer Tee. Tee geht immer und ist eigentlich auch fast immer lecker. Nur eben nicht so süß wie er in Deutschland getrunken wird...








Mein Favorit wieder links: Sakura und Peach. MJAM!!! Soooo lecker! Schön süß, ist ja auch european Style... =D

Oben links unser kalter grüner Tee, den wir hier immer trinken. In meiner schicken neuen Kirschblütenkanne! Dazu gibt's einen extra Bericht! (Klick mich!)

Und oben rechts das Grauen! Jasmin Tee! Ich fand es ganz, ganz schrecklich und ich bin wirklich hart im nehmen, aber es riecht und schmeckt, als ob man gerade aus einem Parfumflakon trinken würde. Ganz grauselig. Die hübsche Verpackung hatte mich gelockt, aber leider war das ein Schuss in den Ofen.



Und ein kleines Special zu einer Teesorte, die mich extrem fasziniert hat: Kirschblütentee!
Ja, es sind echte Kirschblüten! Sie werden abgeschnitten und in Salz aufbewahrt, so wird ihnen die Feuchtigkeit entzogen. Dann wieder mit heißem Wasser aufgießen und fertig. Das Ganze sieht wunderschön aus (deswegen wird es auch häufig vor Hochzeiten von den Familien getrunken) und schmeckt erst einmal gewöhnungsbedürftig, da der Tee sehr salzig schmeckt. Man schmeckt aber den feinen Geschmack der Kirsche heraus und so ist es, vor allem in Kombination mit der Optik ein ganz besonderer Tee.




Alkohol:

Ich habe hier bisher kaum Alkohol getunken, aber das bisschen möchte ich euch gern vorstellen:
Die Dose ist mit einem Kirschsake gefüllt, ich habe es später auch noch mit Erdbeersake probiert. Beides sehr süß, aber süffig und obwohl es nur 4% Alkohol hatte stieg es mir direkt in den Kopf. Böse, böse!
Das Glas mit "Wasser" ist etwas, was dem Sake sehr ähnlich ist, aus Getreide hergestellt wird und dessen Name mir entfallen ist. Der eigentlich Clou ist das dicke Ding darin: Eine vier Jahre alte Pflaume. Die Mama von meiner Gastmama (sie lebt mittlerweile nicht mehr) hat diese Pflaume vor vier Jahren mit ganz viel Zucker und Alkohol eingemacht und ich sage euch: In dieser Pflaume steckte mehr Alkohol als in einem Shotgläschen! Es war sehr lecker, aber nach der Hälfte der Pflaume musste ich erstmal ein Päuschen machen. Aber ich bin da wahrscheinlich auch schlecht zu vergleichen, da ich sehr selten Alkohol trinke. 





Mittlweile kaufe ich übrigens meine Getränke nur noch im Notfall an den Vending Machines, also denen hier:


Sie sind einfach viel teurer, als der Supermarkt! Dort bekomme ich die Flaschen teilweise 50Yen günstiger.

Was würdest du gern mal probieren? Gibt es etwas, von dem du wissen möchtest, wie es schmeckt?
Ich probiere es für dich und schreibe einen Bericht! =)


Freut euch schon auf die Fotolovestory zum Abendessen in Japan!!! =D

Eure Kirschblütenfee


Kommentare:

  1. Great post! Have you tried ramune? It's my favorite.

    tulip-agate.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks!

      No I did not! I have never seen it here but now I will look out for it! =)

      Yours,
      Sakurafairy

      Löschen